Hauptschule Sophienstrasse

Hauptschule Sophienstraße - Braunschweig


Sozialkompetenztraining - Qigong


Qi-Gong

Ruhe und Konzentration durch Qi-Gong

Qi-Gong ist ein langsames und ruhiges Entspannungstraining, das sieben Schüler in einer Arbeitsgemeinschaft der Hauptschule Sophienstraße zwei Mal pro Woche unter Anleitung von Frau Yuezhen Hierse erlernen dürfen. Es ist nicht einfach, diese Art der fremdartigen Übungen in Ruhe und innerer Harmonie durchzuführen, ohne dabei zu reden. Doch alle bemühen sich die typischen fließenden Bewegungen des Qi-Gongs zu lernen. Das ist für die zwölf bis dreizehn Jahre alten Hauptschüler sehr ungewohnt, aber dafür sind nach jeder Übungsstunde alle hellwach und gerne bereit, im nachfolgenden Unterricht gut konzentriert und erfolgreich mitzuarbeiten. Jedes Mal stehen die Fünf Elemente auf dem Plan, die heißen: Wasser, Holz, Feuer, Erde und Metall. Aber auch der Mond wird umarmt oder der Morgenwind bewegt die Lotusblüte. Wer sich auf diese Art der Konzentrationsübung einlassen kann, nimmt für sich ganz neue Erfahrungen und Selbstbewusstsein mit und bereichert sein Leben.


Klasse 6a, 6b der Hauptschule Sophienstraße (2006)