Hauptschule Sophienstrasse

Hauptschule Sophienstraße - Braunschweig


Im Boulderraum

Die Fotos bitte nur anklicken, dann folgen weitere ...

Bouldern im B 58 mit der 7b

Beim Bouldern handelt es sich nicht nur um „drinnen klettern“, es ist schon eine eigene Sportart. Boulderräume sind in der Regel zwischen 2,50 und 4m hoch, auf dem gesamten Boden liegt eine dicke Sportmatte. Hier wird nicht durch Gurt und Seil gesichert. Rücksicht und aufeinander acht geben sind gefragt. Um Unfälle zu vermeiden, muss der Abstand zum nächsten Kletterer gewahrt werden. Zunächst machten wir mit der 7b zwei Aufwärmspiele außerhalb des Boulderraums. Als die Schüler die Steighilfen und Griffe sahen, sagten einige: „Das ist ja einfach!“ Es stellte sich aber schnell heraus, dass nicht das schnelle Hochklettern einen guten Kletterer ausmacht, sondern kurze schwierige Strecken die Schüler und Schülerinnen schnell an ihre Grenzen bringen können. Nach dem einen oder anderen kooperativen Spiel konnten die großen Matten zum Glück auch für Chillpausen verwendet werden. Bouldern bietet schnelle Grenzerfahrungen und viele Möglichkeiten zum Miteinander. Deshalb sagt auch die 7b: gern wieder!

S. Lubetzki-Meyer