Hauptschule Sophienstrasse

Hauptschule Sophienstraße - Braunschweig


Kalenderprojekt 2001


Kalender

Januar

Spanische Tortilla

Zutaten:

4 Kartoffeln, 1 Zwiebel, 3 Eier, eine Prise Salz

Zubereitung:

Kartoffeln in Scheiben und die Zwiebel in Würfel schneiden. Die Eier mit einer Prise Salz in eine Schüssel geben und mit einer Gabel schlagen, 1,5 cm Öl in eine Pfanne geben und warten bis das Öl heiß ist. Die Kartoffeln und Zwiebel anbraten bis sie braun sind,

- das Öl muß aus den Kartoffeln heraustropfen,

- aufpassen, dass die Kartoffeln nicht kaputtgehen,

Alles zusammen in die gleiche Pfanne mit demselben Öl geben. In der Pfanne nicht rühren, sondern warten bis der Rand fest ist..

Alles mit einem Wender umdrehen und abwarten, bis die Unterseite fest ist, die  fertige Tortilla herausnehmen und servieren.


Februar

Ananas-Pizza

Zutaten:  

Teig:250g frisch gemahlener Weizen, 1/2 Paket Hefe, 150 ml Wasser, 1 EL Öl, 1/4 TL Salz 

Belag Tomatensauce:

1/2 Dose Tomaten (ganz oder  in Stücken), 1 Dose Tomatenmark, Oregano, Pfeffer, 2 Zwiebeln, 1 Paprika, 1/2 Dose Ananas, 200g Gouda Käse  

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde hineindrücken, dann die Hefe  in Wasser auflösen und in die Mulde geben, mit einem Holzlöffel umrühren und Salz und Öl dazugeben, kräftig durchkneten und an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen, den Teig auf einem Blech ausrollen, auf den Teig die Tomatensauce (kräftig würzen) geben, dann die Zwiebel dazugeben, auf die Tomatensauce klein geschnittene Ananas und Paprika geben, mit dem Käse bestreuen und evtl. noch Oregano dazugeben, 10 Min. gehen lassen und dann ca. 20 Min. bei 180°C backen.


März

Urck

Zutaten:

2 kg Reis, 2 kg Fleisch, 1 Packung Mandeln, 1 Packung Sultaninen, 1 TL Zimt, 2 TL Öl, 2 Eier, 1 EL Salz  

Zubereitung:  

Den Reis 13 Minuten kochen lassen, Fleisch in kleine Stücke schneiden, das Fleisch in eine Pfanne tun und Salz dazugeben, Mandeln und Sultaninen hacken und zum Fleisch hinzugeben und 5 Min. brutzeln lassen. Den Reis zu Kugeln formen, ein Loch hineindrücken, das Gemisch aus Fleisch und Mandeln und Sultaninen dort hinein geben, das Loch schließen und die Kruste mit Öl bestreichen.

 


April

Lahmacun (Türkische Pizza)

Zutaten:

600 g Mehl, 1 Päckchen Trockenhefe,1 EL Salz, 50 ml lauwarmes Wasser, 400 g Rindergehacktes,  klein geschnittene Paprika, 50 g klein geschnittene Petersilie, 90 ml Öl, Salz, Pfeffer, 1 klein geschnittene Zwiebel, 400 ml geschälte Tomaten, 1 EL Pepperonipulver

Zúbereitung:

Mehl, Salz und Hefe mit dem warmen Wasser vermischen, den Teig gut durchkneten.

Hackfleisch mit Paprika, Petersilie, Zwiebel, Öl, Salz, Tomaten, Pepperonipulver und Pfeffer vermischen, einen großen Teil vom Teig abnehmen, flachdrücken und auf eine bemehlte Fläche auf die Größe eines Kuchentellers ausrollen. 4 dieser Pizzen auf ein mit wenig Mehl bestäubtes Backblech legen, ca. 2 EL des Belages darauf verstreichen. Den Backofen auf 250°C vorheizen und die Lahmacuns zuerst auf der unteren Schiene ca. 10 Minuten, dann auf der oberen Schiene noch weitere 5 Minuten backen.

Pizzen mit klein geschnittenem und mit Zitrone beträufelten Eisbergsalat belegen, die Lahmacuns aufrollen.


Mai

Hackfleisch in Weinblättern

Zutaten:

1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 100 g Reis, 150 g Hackfleisch, 1 Ei, 1 EL gehackte Minze, 12 Weinblätter, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Weinblätter waschen und kochen, Zwiebel und Knoblauch schälen und in Würfel schneiden. Das geschnittene Gemüse mit dem gekochten Reis, Hackfleisch einem Ei und einem EL gehackter Minze mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die gewaschenen Weinblätter abspülen, abtrocknen und auf einer Backunterlage ausbreiten. In die Mitte der Weinblätter etwas Hackfleisch geben und die Seiten einschlagen, eine Auflaufform mit Olivenöl einstreichen, Weinblätter nebeneinander legen und mit Brühe begießen. Im Backofen bei 160°C ca. 25 Min. backen.

Tipp! Vor dem Essen mit Zitrone beträufeln!

 


Juni

Fufu

Zutaten:  

3 Zwiebeln, 500g Hühnchen oder Rindfleisch, 1 Packung Tomatenmark, Salz, Pfeffer, gemahlene Paprika, Erdnussbutter

Zubereitung:

Zwiebeln und das Fleisch klein schneiden, Topf mit Wasser aufsetzen, Zutaten dazugeben, 1,5 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und 4 TL gemahlene Paprika hinzufügen. Nach ca. 15 Min.1 Packung Tomatenmark dazugeben, ca. 30 Min. kochen lassen, 3 EL Erdnussbutter hinzufügen, ca. 15 Min. kochen lassen.

 


August

Rote Rübenborscht 

Zutaten:

500 g Kartoffeln, 1 Paket Rippenspeck, 400g Rote Beete im Glas, 1 Becher Sahne, Pfeffer, Salz 

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und kochen, Rippenspeck würfeln und anbraten, die gekochten Kartoffeln stampfen und den Rippenspeck untermischen, in einem anderen Topf die roten Beete erhitzen, den Becher Sahne unterrühren, ein Stück Butter dazugeben, nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen.

 


September

Cevapcici

Zutaten:  

500 g Hackfleisch, 500 g Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 1 Ei, 1 TL grob gemahlene Paprika, 1 TL fein gemahlene Paprika, 1 TL Salz, 1 TL Vegeta Pfeffer, 1/6 I Mineralwasser,  

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden, Gewürze mit dem Hackfleisch, Ei, Vegeta und Mineralwasser in eine Schüssel geben, ein bisschen Paniermehl oder Mehl hinzufügen. Alle Zutaten mit den Händen kneten, den Teig in vier Teile teilen und zu einer Rolle formen. Von jeder Rolle kleinere Stücke schneiden und in der Pfanne auf Stufe 2 mit ein wenig Öl ca. 10 Minuten braten.


Oktober

Braunkohl mit Pinkel

Zutaten:

1 kg Grünkohl, 2 I Wasser, 50g Schweineschmalz, 1 große Zwiebel, Salz, Zucker, weißer Pfeffer, Nelkenpfeffer, 250g durchwachsener Speck, 250g gepökeltes Schweinefleisch, 2 EL Hafergrütze oder Haferflocken, 4 Pinkelwürste (Vorbereitung: ca. 15 Min)

Zubereitung (ca. 130 Min): 

Grünkohl gründlich waschen und grob zerkleinern, 10 Min. im gesalzenen Wasser kochen und abgießen, 1/8 l Wasser, Schmalz, geschälte und gehackte Zwiebel, Salz, Zucker, Pfeffer und Nelkenpfeffer aufsetzen, den durchwachsenen Speck und das         Schweinefleisch darauf legen, ca. 120 Min. im geschlossenen Topf dünsten. Ca. 10 Min. vor Ende der Garzeit die Hafergrütze oder Haferflocken darüber streuen. Zur gleichen Zeit die Pinkelwürste auf den Kohl legen und erhitzen. Kohl in einer Schüssel anrichten und mit dem Fleisch und den Würsten garnieren.


November

Piroschki

Zutaten:

150g Quark, 150g Butter, Salz, 250g Mehl, Für die Füllung: 2 Eier, 200g Rindfleisch, 1 Zwiebel, 2 EL Speiseöl, je 1 Bund Dill und Petersilie, 2 EL Saure Sahne, Salz, schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen, 1 Eigelb, 2 EL Milch, 100 ml Wasser (übergießen) 

Zubereitung:  

Mehl und Quark mit Butter und Salz in eine Schüssel geben, den Teig zugedeckt ca. 30 Min. stehen lassen. Für die Füllung: Die Eier hart kochen, das Fleisch klein würfeln, die Zwiebel schälen und fein hacken, das Fleisch und die Zwiebel garen, Dill und Petersilie fein hacken, mit gehackten Eiern und der sauren Sahne mischen, kräftig salzen und pfeffern. Den Ofen auf 200°C vorheizen, den Teig auf der Arbeitsfläche ausrollen und 20 Kreise ausstechen, zusammenklappen, mit Milch bestreichen, Piroschki bei Umluft 180°C etwa 25 Min. backen, dann heiß servieren.


Dezember

Filets de canard sauce à l’orange

(Entenbrust mit Orangensauce)

Zutaten:

Fleisch: 2 Entenbrüste ohne Knochen (je etwa 400 9), Salz, Pfeffer, 30g Butter, 1 TL Honig, 4-5 EL Grand Marnier

Sauce: Schale von einer Orange (unbehandelt), Saft von einer Orange, 1 Becher (150g) Creme fraiche Honig

Zubereitung:

Die Entenbrüste unter fließendem, kaltem Wasser abspülen und mit Salz u. Pfeffer bestreuen. Butter in die Pfanne geben und die Entenbrüste darin von beiden Seiten ca. 15 Min erhitzen, das Fett abschöpfen und die Entenbrüste mit Honig bestreichen. Mit Grand Manier flambieren. Die Entenbrüste aus dem Bratensatz nehmen und auf einer vorgewärmten Platte anrichten.

Sauce: Die Orangenschale in feine Streifen schneiden und mit dem Orangensaft zum Bratensatz geben und erhitzen. Die Creme fraiche unterrühren und zum Kochen bringen. Die Sauce mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer und Honig  abschmecken und dann zu dem Fleisch reichen.

 

 

Herausgeber, Vertrieb und Produktion:

Sophie Nationality, GHS Sophienstraße, Sophienstraße 17, 38118 Braunschweig, Telefon: 0531 - 892392

Fotos: Ernst-Otto Trustorff, Beratung: Helge Karnagel

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei folgenden Firmen, Institutionen und Personen:

Türkisches Informationsbüro, DANISMA BUROSU ABDULLAH TUN, Kattreppeln 17-18, 38100 Braunschweig, Telefon: 0531 - 40299

Graphiti, Gesellschaft für Zeichen-, Künstler- und Papiermaterial mbH, Cyriaksring 35, 38118 Braunschweig, Telefon: 0531 - 891015

Grundschulverband - Arbeitskreis Grundschule, Landesgruppe Niedersachsen

Helal-lmbiß, Südstraße 30, 38100 Braunschweig, Telefon: 0531 - 124365

OBA Restaurant, Anatolische Spezialitäten, aus dem Lehmofen mit Lieferservice, Hegedorfstraße 30, 38108 Braunschweig, Telefon: 05309 - 2595

Schulelternrat der GHS Sophienstraße, Sophienstr. 17, 381118 Braunschweig,

Gebr. Wichmann, Büro, Bau und Vermessung, Sophienstr. 40, 381118 Braunschweig, Telefon: 0531 - 28199-0

Copythek Wiegand GmbH, Mühlenpfordtstr. 1, 38106 Braunschweig, Telefon: 0531 - 336900